« zurück
 
 

Ayumi

EKH

 
  • weiblich
  • noch nicht kastriert
  • Alter: geboren am 6.4.19
  • Farbe: dreifarbig
  • Fellbezeichnung: Glückskatze
  • Augen: dunkel-gelblich
  • gechipt
  • getestet auf FIV und FeLV
  • hat Katzenschnupfen
  • nicht geimpft, soll nicht geimpft werden
  • entwurmt & entfloht 
  • sozial zu Menschen: ja
  • sozial zu Katzen: ja
  • Für Familie mit Kindern geeignet:  - eher nein, wegen Gesundheitszustand
  • geeignet für reine Wohnungshaltung: ja
  • auch für Anfänger geeignet: grundsätzlich ja, es bedarf aber besonderer Beachtung ihres Gesundheitszustandes
  • verschmust: ja
  • verspielt: ja
  • im Tierheim seit April 2019

4.8.2019
Die liebe AYUMI hat sich schon in frühester Kindheit mit Katzenschnupfen infiziert. Leider konnten alle möglichen Sorten Antibiotika keine Heilung herbeiführen. Die Ärzte sprechen in solch einem Behandlungsfall von "austherapiert".
Nun fristet AYUMI das traurige Schicksal, weiterhin isoliert von ihren beiden Geschwistern in der Krankenstation verbringen zu müssen. Wir wünschen uns sehnlichst ein liebevolles Heim, in dem das arme Geschöpf ohne Freigang und ohne Zweitkatze leben darf. AYUMI scheidet Krankheitskeime aus, wodurch eine andere Katze angesteckt werden kann. Zwar ist eine geimpfte Katze gegen eine Infektion mit Katzenschnupfen geschützt, kann sich aber dennoch anstecken, wenn sie sehr intensiv Krankheitskeimen ausgesetzt ist. Eine Übertragung auf Menschen findet nicht statt. In AYUMIs Futter soll ein Schleimlöser zugefügt werden. Weitere Maßnahmen sind nicht erforderlich. Eine Impfung darf wegen ihres Schnupfens nicht durchgeführt werden.

AYUMI ist ein äußerst liebevolles, verspieltes und zärtliches Kätzchen. Sie ist sehr hübsch und trägt den Sonnenschein in ihrem Herzen. Ihr Schicksal berührt uns sehr stark und wir hoffen sehnlichst auf eine glückliche Zukunft für die Kleine.