« zurück
 
 

Malou

EKH

 
  • weiblich
  • kastriert
  • Alter: etwa Ende Dezember 2018 geboren
  • Farbe: Tricolor
  • Fellzeichnung: getigert
  • Augen: gelb
  • gechipt
  • getestet mit folgendem Ergebnis: FeLV negativ, FIV positiv
  • erstgeimpft (RCP, Tollwut),
  • entwurmt & entfloht 
  • sozial zu Menschen: ja, aber noch scheu
  • sozial zu Katzen: nicht bekannt
  • Für Familie mit Kindern geeignet: nein, weil noch recht scheu
  • geeignet für reine Wohnungshaltung: ja
  • auch für Anfänger geeignet: grundsätzlich ja, es bedarf aber einiger Geduld, bis sie völlig zahm ist
  • verschmust: lässt sich anfassen, ist aber noch recht ängstlich
  • verspielt: noch nicht bekannt
  • im Tierheim seit 15.7.2019  

10.8.2019
Fundkatze MALOU wurde wie all unsere Katzen mit Blutschnelltest auf FIV und FeLV getestet. Leider zeigte sich, dass MALOU FIV-positiv ist, was bedeutet, sie hat Katzenaids. Dies ist garnicht so schlimm, wie es zunächst klingt, denn es gibt FIV-positive Katzen, die 20 Jahre alt geworden sind, ohne dass die Immunschwäche je ausgebrochen ist. MALOU sollte jedoch in der Wohnung gehalten werden, damit sie andere Katzen nicht anstecken kann.

Noch ist MALOU recht scheu, lässt sich aber anfassen, ohne in Panik zu geraten. Sie ist gutmütig und kratzt oder beißt nicht. Sie hat also alle Voraussetzungen, zu Menschen ein liebevolles Verhältnis aufzubauen.